96hours Archive

Streamingdienste für mehr Flexibilität

Die Online-Streamingdienste haben die Art und Weise, wie wir Filme konsumieren, grundlegend verändert. Der populärste Dienst, bekannt als Netflix, wurde schon 1997 in den USA gestartet. Auch in Deutschland steht der Service seit September 2014 zur Verfügung

Das Leben der Anderen

Dem Regisseur und Drehbuchautor Florian Henckel von Donnersmarck gelang im Jahr 2006 mit diesem Film über den Staatssicherheitsdienst der ehemaligen DDR nicht nur ein großer nationaler Erfolg. In den Jahren 2006 bis 2008 gewann er den Europäischen

Der große Bellheim

Der vierteilige Film von Dieter Wedel, der im Jahr 1992 produziert wurde, gehört zu den längsten Spielfilmen, die in Deutschland produziert wurden, und ist mit zahlreichen deutschen SchauspielerInnen besetzt. Allen voran Mario Adorf, Heinz Hönig und Will

Der Schuh des Manitu

Die von Michel Herbig verfilmte Parodie auf Winnetou-Filme aus dem Jahr 2001 zählt zu den großen Kassenschlagern in den Kinos des deutschsprachigen Raums. Herbig war dabei gleichzeitig Regisseur, Drehbuchautor und spielte auch noch gleich zwei Hauptrollen. Die

Die deutsche Filmindustrie bis 1945

Die internationale Geburtsstunde des Films schlug Ende 1895 in Paris, obwohl die Brüder Skladanowsky kurz vorher in Berlin erste Kurzfilme präsentierten. Aber die Franzosen verfügten über die einfachere Technik. 1916 gab es bereits mehr als 2.000 Abspielstationen

Die deutsche Filmindustrie seit 1945

Nach Kriegsende 1945 erlebte die deutsche Filmindustrie wechselvolle und herausfordernde Zeiten. Die Techniken wurden verbessert, die Konkurrenz von anderen Freizeitaktivitäten nahm ständig zu und dazu kamen noch die neuen Medien. 1945 bis 1990 Heimat-, Schlager- und Kriegsfilme